Partner finden

PSDCard™

Softwarelösung zur
Ausweiserstellung

Ein professionelles Card-Management-System, das für den Benutzer gemacht wurde.
Einfache Bedienung trifft hier auf einen unglaublichen Funktionsumfang.
Partner werden

Unterstützte Kartendrucker

PSDCard™ bietet vollste Unterstützung für alle gängigen Kartendruckermodelle
verschiedenster Hersteller. Kompatibel sind unter anderem die aktuellen Drucker
von Evolis, Datacard, Fargo, Zebra und vielen weiteren.

Unterstützte Chiptypen

Dank der breiten Palette an unterstützten Chiptypen, können Sie verschiedenste
Chips mit PSDCard™ codieren. Nicht nur kontaktlose und kontaktbehaftete
Chips, sondern auch Magnetstreifen können beschrieben werden.

Datenbankkompatibilität

Da PSDCard™ häufig in Verbindung mit komplexen Datenbanksystemen genutzt
wird, um beispielsweise Karten zu personalisieren oder Chipkarten zu codieren,
haben wir die Software mit einer umfangreichen Datenbankkompatibilität ausgestattet.

Kompatibilität mit Betriebssystemen

PSDCard™ umfangreich, einfach, anpassbar

PSDCard™ – einfach gut

PSDCard™ ist ein professionelles Card-Management-System, das von uns für Sie – also für den Nutzer gemacht wurde. Trotz einer benutzerfreundlichen und einfachen Bedienung, ist die Software mit einem unglaublichen Funktionsumfang ausgestattet. Dadurch ist es Ihnen beispielsweise möglich, auch komplexe Aufgaben wie das codieren von Chipkarten komplett ohne Programmierkenntnisse durchzuführen, oder auch einfache Druckaufträge wie Personalisierungen von Plastikkarten umzusetzen.

PSDCard - Einfach gut
PSDCard - Kompatible Kartendrucker

Evolis, HID, Zebra und viele mehr…

Unterstützung gängiger Kartendrucker

Da es auf dem Markt der Kartendrucker eine breite Auswahl verschiedener Anbieter und Kartendruckermodelle mit unterschiedlichen Spezifikationen gibt, verfügt PSDCard™ über eine umfassende Unterstützung aller gängigen Kartendrucker. Hierzu zählen beispielsweise die Modelle der führenden Kartendruckerhersteller Evolis, HID oder Zebra, aber auch viele weitere.

Mifare, Desfire, Legic etc.

Unterstützung für alle gängigen Chiptypen

Mit PSDCard™ können Sie ganz flexibel alle unterschiedlichen Arten von Chiptypen codieren. Sie haben mit unserer Software bei weitem mehr Möglichkeiten als mit herkömmlicher Kartendruck-Software. So können Sie mit PSDCard™ nicht nur Magnetstreifen beschreiben, sondern auch kontaktlose und kontaktbehaftete Chipkarten codieren.
Mifare, Legic, Desfire, NXP, ContactChip und viele mehr – für PSDCard™ kein Problem.

PSDCard - unterstützte Chiptypen

PSDCard Datenbankkompatibilität
Oracle, SQL Server, SQLite, ODBC…

Umfangreiche Datenbankkompatibilität

Wir wissen, dass viele unserer Kunden PSDCard™ in Kombination mit einem Datenbanksystem nutzen. Daher ist die Software mit einer Großzahl von Datenbanksystemen kompatibel. So ist es zum Beispiel möglich, PSDCard™ in Verbindung mit ODBC Datenbanken, einem SQL Server und vielen weiteren zu nutzen.

Windows, Apple, Linux…

Plattformübergreifender Support

PSDCard™ ist eine sehr flexible Software, welche sich für Konzerne, Firmen, Behörden, Vereine, Universitäten und viele weitere eignet. Diese vielfältige Nutzbarkeit wird insbesondere durch den plattformübergreifenden Support von PSDCard™ möglich. Egal ob Windows, Linux oder Apple, unsere Software ist auf allen Systemen einsatzbereit.

PSDCard - Unterstützte Betriebssysteme
PSDCard - anpassbare Oberflächen
Immer den Überblick behalten…

Druckstatus

Während jedem Druckvorgang behalten Sie mit Hilfe des „Druckstatus“ jederzeit den Überblick. Sie können auf einen Blick wichtige Kennzahlen wie beispielsweise die Anzahl der noch zu druckenden Karten sehen, oder auch interessante Infos wie die durchschnittliche Menge der gedruckten Karten pro Minute und vor allem die geschätzte noch verbleibende Druckdauer. Zudem können Sie über das „Druckstatus-Fenster“ den Druckvorgang falls nötig sowohl pausieren, als auch abbrechen.

Print Friendly